Pinnwand

«Bauernverse»

Ein Dichter- und DenkerInnenwettbewerb für ganz Bauernschlaue

 


 

In Ihren «stillen Minuten» beim Urwaldhaus-Besuch haben wir Sie motiviert, uns Ihren Bauernvers zu dichten. Nach den Versen von Rittmeyer ’s Metzler folgen die Beiträge unserer Gäste, die sich dadurch einen Kaffee erdichtet haben und Ihre Verse ausserdem am Adventsmarkt am 4. / 5. Dezember einer Preisjury stellen werden!

 

 

 


Metzlers Bauernverse aus «jo, so chas halt go» von Kabarettist Joachim Rittmeyer:

Der Bauer fand beim Wegausbessern
einen DeoRoller
beim Bücken viel vom Kopf der Hut
da dacht der Bauer; soll er! 

Der Bauer fand beim Wurstenthäuten
ein winziges Kassiber
drauf stand auf Bell-Fabrikpapier
«Juanito ist ein Lieber»

Der Bauer fand beim Stallausmisten
eine Bostitch-Klammer
das kam ihm wieder in den Sinn
des Nachts in seiner Kammer

 


Thomas Kreis, Deutschland:

Der Bauer fand beim Heuen
einen grünen Stuhl
das kam ihm sehr zupass
nun kommt er auf das Federweissenfass


Ruth Schmidinger, St.Margrethen:

Der Bauer fand beim Bücken
einen Apfel wunderbar rot
leider ging’s ihm in den Rücken
nun fühlt er sich halbtot

Der Bauer fand beim Essen
eine Fliege, so gross, kaum zu messen
er wollte sie jagen, sie  erschlagen
aber das konnt‘ er  glatt vergessen

Der Bauer fand beim Rechen
seinen Kopf unendlich schwer vom zechen
Er legte sich in die Wiese
und träumte von Luise


Karin Ulmann, Thal:

Der Bauer fand beim Grasen
fünf herzige, kleine Hasen
er nahm sie mit in sein flauschiges Bett
dort haben Sie’s nun warm und nett

Der Bauer fand beim Mähen
eine handvoll Saatkrähen
die hockten auf der Mahde
und pickten in seine Wade, schade!

Der Bauer fand beim Weinen
über den Fortgang einer der Seinen
einen Glückskäfer im Gras
und etwas besser war’s!


Lilo, Marianne, Mirjam, Erica Jermann aus Altnau
beim Wiiberznacht am 11.09.’21

Der Bauer fand beim z’Obigbrot
im Käs ein kleines Messer
Da dacht er sich in seiner Not
im Urwaldhaus wär’s besser!

Der Bauer fand im Urwaldhaus
der Frauen neun beim Wiiberznacht
Eine nahm er mit nach Haus
da waren’s nur noch acht!

Der Bauer fand 
es war so schön
und freut sich auf ein Wiedersehn

 

Eveline aus Altnau

Der Bauer fand ein Büschel Waldmeister
und sah auf der Menukarte
da hat’s solche Geister

 

Ruth Feuz aus Altnau

Der Bauer fand beim Dessert eine Bio-Banane
das wunderte ihn, denn vor dem Urwaldhaus
wehte eine Bärenfahne


 

Claudia Bischofberger, Herisau

Der Bauer fand nur wenig Gefallen
als er jüngst besuchte St.Gallen
an der OLMA gab’s nur Verpflegung; keinen Schmaus
Da geht er doch lieber gleich ins Urwaldhaus