Offene Tage mit Adventsmarkt

Samstag, 12. und Sonntag 13. Dezember 11 bis 20 Uhr

Adventsstimmung mit einem kleinen Adventsmarkt im «Tenn»
(je nach zulässigen Corona-Bestimmungen)
Als Ihre neuen Gastgeber freuen wir uns, Sie kennenzulernen oder wiederzusehen.
Ein Begrüssungs-Getränk ist offeriert. In der Gaststuben bieten wir Ihnen süsse oder salzige Kleinigkeiten und kalte oder warme Getränke an.

Neue Wirteschaft auf Januar 2021

Im letzten Gemeindeblatt musste Ihnen die Bären-Robach-Stiftung die vorübergehende Schliessung des Urwaldhauses – Restaurant zum Bären bekannt geben. Es freut uns nun mitzuteilen, dass wir in der Zwischenzeit mit Kasia Balinska Thurnheer und Edi Thurnheer einen Pachtvertrag abschliessen konnten. 

 

Kasia Balinska Thurnheer ist seit fast 17 Jahren für das traditionsreiche Hotel und Restaurant Linde in Heiden tätig, 15 Jahre davon in der Geschäftsleitung. Zur Zeit führt sie das Hotel und Restaurant erfolgreich zusammen mit ihrem Ehemann Edi Thurnheer. Beide haben nach den vielen Jahren in Heiden den Wunsch sich einer neuen Herausforderung im Gastgewerbe zu stellen. Da kam das frei gewordene Urwaldhaus gerade recht. Sie werden das Haus bewohnen und das Restaurant als Familienbetrieb führen.

 

Der Stiftungsrat freut sich, mit Thurnheers eine Gastronomenfamilie für das Urwaldhaus gefunden zu haben, die in der Region bestens bekannt und vernetzt ist. Sie werden noch bis spätestens Ende Jahr in Heiden sein, so dass der Betrieb voraussichtlich im Januar aufgenommen werden kann. 

 

Wir sind auf das neue Angebot gespannt. Soviel haben uns Thurnheers schon verraten: Die Gäste sollen finden, was sie unter dem Namen Urwaldhaus erwarten. Was das ist, werden sie uns später selber vorstellen. Aktuelles finden Sie immer hier unter Aktivitäten. Bleiben Sie neugierig und schauen Sie wieder herein.

 

Für den Stiftungsrat, Heinz Meier